Generation Smartphone Millionär

Generation Smartphone Millionär

Ein profitables Network-Marketing-Business größtenteils über Social Media und Smartphone aufzubauen – bis vor ein paar Jahren erschien das noch utopisch und war undenkbar. Einer, der diese Disziplin par excellence beherrscht und seine Chance in dieser Zukunftsbranche wie kaum ein anderer nutzt, ist Network-Marketing-Professional, Unternehmer und Social Media Influencer Lukas Spies. Er ist damit nicht nur Vorreiter, sondern vielmehr Vorbild für eine komplett neue Network-Marketing Generation.

Bereits im Alter von 25 Jahren generieren er und sein Movement monatliche Millionenumsätze und lassen die Träume der Millenials in Bezug auf berufliche Freiheit, Sinnhaftigkeit, Selbstverwirklichung und Work-Life-Balance real werden. Dieses Buch ist genauso außergewöhnlich wie der Autor selbst, und beschreibt in einem fulminanten Rückwärts-Alphabet-Countdown die Stationen seines bisherigen Erfolgsweges. Dabei vermittelt es hochinteressante Einblicke in seine Art zu Denken, sowie praxisbewährte Strategien für den Aufbau eines erfolgreichen Business.

Lukas Spies zählt zur neuen Generation von Network-Marketing Professionals. Als Mitte 20-jähriger gehört er trotz seines jungen Alters zu den erfolgreichsten Networkern aus dem deutschsprachigen Raum. Als jüngster Geschäftspartner weltweit erreichte er in seiner Partnercompany die Spitze des Marketingplans und setzt damit vollkommen neue Maßstäbe für Geschwindigkeit im Geschäftsaufbau. Der aus Baden-Württemberg stammende Jungunternehmer lebt aktuell am schönen Zürichsee in der Schweiz.

Lukas Spies

eBook (ePUB) 10,99 € Taschenbuch 14,95 €

160 Seiten

ISBN 978-3-941412-94-1

Verlag Rekru-Tier GmbH

Bei bol.de bestellen

Gefällt Ihnen diese Seite?

Bitte bewerten Sie uns!

Durchschnitt 0 / 5. Bewertungen: 0

✉ Beitrag per Email versenden

Auch interessant:

Das Steuerrecht ist ein umfangreiches und scheinbar unübersichtliches Themengebiet. Dennoch ist es für Arbeitnehmer unumgänglich, sich damit zu befasse..... weiter >>
Das letzte Schuljahr ist angebrochen. Noch wenige Monate und das Thema „Schule“ ist Geschichte. Und dann? Auch wenn so mancher darauf (noch) keine Lus..... weiter >>
Klar, Daimler und die Deutsche Bank, Allianz und BOSCH kennt jeder. Dort bewirbt sich auch (fast) jeder – jede Menge Konkurrenz also. Aber wer bildet au..... weiter >>
Für eine eigene Penthouse-Wohnung dürfte es bei den allerwenigsten reichen, aber es bleibt trotzdem noch eine Menge Auswahl. Also, was soll´s denn sein..... weiter >>
Das macht doch jeder, also kann es gar nicht verboten sein, mag mancher Arbeitnehmer denken. Doch Vorsicht: Wenn Mitarbeiter die Regeln ihres Betriebes mi..... weiter >>
Rechtschreibfehler, falsch recherchierte Ansprechpartner, zu große Dateien: Laut Personalverantwortlichen bringen sich bis zu 75 % aller Bewerber mit gra..... weiter >>
„Im ersten Jahr hab‘ ich die Halle gefegt, im Zweiten aufgeräumt und vor der Prüfung durfte ich dann auch mal das Werkzeug sortieren“ – so oder ..... weiter >>
Schon irgendwie fies: Sie sollen Ihr ganzes bisheriges Leben auf einem Blatt unterbringen. Tabellarisch, ohne Schnörkel und Ausschmückungen, ohne Fußno..... weiter >>
Wer studieren möchte muss sich früher oder später mit dem Numerus Clausus (NC) auseinandersetzen – und sei es um festzustellen, dass der gewünschte ..... weiter >>
Natürlich, so ziemlich jeder ist heute drin im Internet – wenn nicht mit einem eigenen Zugang, dann bei Freunden, in der Schule oder übers Internetcaf..... weiter >>
Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte – ­knapper lässt sich das Gewicht Ihres Bewerbungsfotos nicht beschreiben.Bevor in der Personalabteilung jemand Ihr..... weiter >>