Die perfekte Bewerbungsmappe für Ausbildungsplatzsuchende

Die perfekte Bewerbungsmappe für Ausbildungsplatzsuchende

Auch für Schulabgänger gilt: Ohne überzeugende schriftliche Bewerbung keine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Ihre schriftlichen Unterlagen – egal ob in einer klassischen Mappe oder digital – sind der entscheidende Türöffner im Bewerbungsverfahren. Die Bewerbungsunterlagen erfolgreicher Kandidaten mit unterschiedlichsten Berufswünschen und Voraussetzungen werden von den Jobprofis Hesse/Schrader präsentiert und kommentiert. Kompetent und praxisnah gehen die Autoren auf alle wichtigen Punkte zum Thema schriftliche Bewerbungsunterlagen ein und zeigen, wie Sie Arbeitgeber mit Ihrer aussagekräftigen »Mappe« von Ihren Qualifikationen überzeugen und sich von der Konkurrenz abheben.

In diesem Band finden Sie:
Konkrete Hilfe beim Optimieren von Lebenslauf, Anschreiben, Foto und »Dritter Seite«
Selbstpräsentation bei Initiativbewerbungen
Besonderheiten von E-Mail- und Onlinebewerbungen

Online Content: Zusätzlich zu diesem Buch erhalten Sie folgenden Online Content, den Sie nutzen können, um Ihre eigenen Bewerbungsunterlagen schneller und einfacher zu erstellen: Alle Bewerbungsbeispiele aus diesem Buch zum Herunterladen und Bearbeiten sowie zusätzliche Bewerbungsbeispiele.

Jürgen Hesse, Hans Christian Schrader
117 Seiten
ISBN 978-3-8490-2088-0
Stark Verlag GmbH
Buch (Taschenbuch) 15,95 €

Gefällt Ihnen diese Seite?

Bitte bewerten Sie uns!

Durchschnitt 0 / 5. Bewertungen: 0

✉ Beitrag per Email versenden

Auch interessant:

Das Steuerrecht ist ein umfangreiches und scheinbar unübersichtliches Themengebiet. Dennoch ist es für Arbeitnehmer unumgänglich, sich damit zu befasse..... weiter >>
Das letzte Schuljahr ist angebrochen. Noch wenige Monate und das Thema „Schule“ ist Geschichte. Und dann? Auch wenn so mancher darauf (noch) keine Lus..... weiter >>
Klar, Daimler und die Deutsche Bank, Allianz und BOSCH kennt jeder. Dort bewirbt sich auch (fast) jeder – jede Menge Konkurrenz also. Aber wer bildet au..... weiter >>
Für eine eigene Penthouse-Wohnung dürfte es bei den allerwenigsten reichen, aber es bleibt trotzdem noch eine Menge Auswahl. Also, was soll´s denn sein..... weiter >>
Das macht doch jeder, also kann es gar nicht verboten sein, mag mancher Arbeitnehmer denken. Doch Vorsicht: Wenn Mitarbeiter die Regeln ihres Betriebes mi..... weiter >>
Rechtschreibfehler, falsch recherchierte Ansprechpartner, zu große Dateien: Laut Personalverantwortlichen bringen sich bis zu 75 % aller Bewerber mit gra..... weiter >>
„Im ersten Jahr hab‘ ich die Halle gefegt, im Zweiten aufgeräumt und vor der Prüfung durfte ich dann auch mal das Werkzeug sortieren“ – so oder ..... weiter >>
Schon irgendwie fies: Sie sollen Ihr ganzes bisheriges Leben auf einem Blatt unterbringen. Tabellarisch, ohne Schnörkel und Ausschmückungen, ohne Fußno..... weiter >>
Wer studieren möchte muss sich früher oder später mit dem Numerus Clausus (NC) auseinandersetzen – und sei es um festzustellen, dass der gewünschte ..... weiter >>
Natürlich, so ziemlich jeder ist heute drin im Internet – wenn nicht mit einem eigenen Zugang, dann bei Freunden, in der Schule oder übers Internetcaf..... weiter >>
Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte – ­knapper lässt sich das Gewicht Ihres Bewerbungsfotos nicht beschreiben.Bevor in der Personalabteilung jemand Ihr..... weiter >>