Meine erste eigene Wohnung

Meine erste eigene Wohnung

Wer seinen ersten Mietvertrag unterschrieben hat, hat großes Glück, und ab sofort auch jede Menge Rechte, Pflichten – und vor allem: Einiges zu erledigen. Meine erste eigene Wohnung: Ein handliches neues Buch der Stiftung Warentest, ist eine praktische Hilfe für alles, was jetzt ansteht, für den Umzugstag, fürs kluge Ein- und Ausräumen, fürs Anbringen von Lampen und Dübeln und für das Entfernen von alten Tapeten. Der Ratgeber sorgt dafür, dass man sich auch im größten Chaos von Anfang an wohl fühlen kann.

Der Autor von „Meine erste eigene Wohnung“ hat wirklich nichts ausgelassen. Er liefert Checklisten für Nervöse, Vergessliche und Unwissende, er erklärt, welche Heizarten es gibt oder welcher Dübel in welcher Wand hält und informiert auch über Rechtliches: „Eine Party pro Monat ist nicht erlaubt, auch wenn viele Schlauberger das so erzählen“, so Christian Eigner. „Fakt ist: Ein Recht zum Feiern gibt es nicht.“ Wer aber rechtzeitig Bescheid sagt oder die Nachbarn einlädt, fährt am besten.

Das geballte Expertenwissen der Stiftung Warentest und die Expertise des Autors werden lebendig und bunt umgesetzt mit zahlreichen Bildern, Infokästen und kurzen knackigen Texten. Hier folgt ein Tipp auf den anderen. Strom sparen mit einer neuen teuren Waschmaschine bringt mehr als der Kauf eines billigen gebrauchten Modells. Richtig putzen ohne eine Riesenbatterie von Chemiekeulen ist ein weiteres der vielen Themen, wie auch die perfekte Matratze und ein Lattenrost zum Selberbauen. Das Buch ist vom Kapitel „Planen, checken, unterschreiben“ bis zu „Harmonisieren, diskutieren, kritisieren“ voll mit nützlichen Tipps und Tricks wie etwa dem, erst einmal alle Kartons nicht an den äußeren Wänden zu platzieren, sondern in der Mitte, um von diesem „Inselstaat“ aus optimal und ohne Stolperfallen stressfrei einrichten zu können.

Das Buch Meine erste eigene Wohnung erscheint am 20. August 2019 im Handel, es hat 224 Seiten und kostet 16,90 € und kann online bestellt werden unter www.test.de/wohnung

Gefällt Ihnen diese Seite?

Bitte bewerten Sie uns!

Durchschnitt 0 / 5. Bewertungen: 0

✉ Beitrag per Email versenden

Auch interessant:

Das Steuerrecht ist ein umfangreiches und scheinbar unübersichtliches Themengebiet. Dennoch ist es für Arbeitnehmer unumgänglich, sich damit zu befasse..... weiter >>
Das letzte Schuljahr ist angebrochen. Noch wenige Monate und das Thema „Schule“ ist Geschichte. Und dann? Auch wenn so mancher darauf (noch) keine Lus..... weiter >>
Klar, Daimler und die Deutsche Bank, Allianz und BOSCH kennt jeder. Dort bewirbt sich auch (fast) jeder – jede Menge Konkurrenz also. Aber wer bildet au..... weiter >>
Für eine eigene Penthouse-Wohnung dürfte es bei den allerwenigsten reichen, aber es bleibt trotzdem noch eine Menge Auswahl. Also, was soll´s denn sein..... weiter >>
Das macht doch jeder, also kann es gar nicht verboten sein, mag mancher Arbeitnehmer denken. Doch Vorsicht: Wenn Mitarbeiter die Regeln ihres Betriebes mi..... weiter >>
Rechtschreibfehler, falsch recherchierte Ansprechpartner, zu große Dateien: Laut Personalverantwortlichen bringen sich bis zu 75 % aller Bewerber mit gra..... weiter >>
„Im ersten Jahr hab‘ ich die Halle gefegt, im Zweiten aufgeräumt und vor der Prüfung durfte ich dann auch mal das Werkzeug sortieren“ – so oder ..... weiter >>
Schon irgendwie fies: Sie sollen Ihr ganzes bisheriges Leben auf einem Blatt unterbringen. Tabellarisch, ohne Schnörkel und Ausschmückungen, ohne Fußno..... weiter >>
Wer studieren möchte muss sich früher oder später mit dem Numerus Clausus (NC) auseinandersetzen – und sei es um festzustellen, dass der gewünschte ..... weiter >>
Natürlich, so ziemlich jeder ist heute drin im Internet – wenn nicht mit einem eigenen Zugang, dann bei Freunden, in der Schule oder übers Internetcaf..... weiter >>
Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte – ­knapper lässt sich das Gewicht Ihres Bewerbungsfotos nicht beschreiben.Bevor in der Personalabteilung jemand Ihr..... weiter >>