IHK Karlsruhe unterstützt bei der Suche nach Ausbildungsplätzen

IHK Karlsruhe unterstützt bei der Suche nach Ausbildungsplätzen

Wer sich für eine duale Ausbildung in Industrie, Handel oder Dienstleistungsbranche interessiert, hat auch nach dem offiziellen Start des Ausbildungsjahres noch sehr gute Chancen, in diesem Jahr eine Ausbildung beginnen zu können. Der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe sind noch mehr als 550 offene Lehrstellen gemeldet. Die IHK unterstützt bei der Ausbildungsplatzsuche.

Bei der Lehrstellenberatung der IHK Karlsruhe wird über freie Ausbildungsplätze in der Region informiert und individuell beraten. Die Lehrstellenberater schauen sich Kenntnisse, Stärken und Bewerbungsunterlagen an, geben Tipps und versuchen, einen passenden Ausbildungsplatz zu vermitteln. Die Beratungstermine finden nach vorheriger Absprache in Karlsruhe immer dienstags, mittwochs und donnerstags in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr, in Baden-Baden immer mittwochs in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr statt. Terminabsprachen unter Tel: 0721 174-398.

Gleichzeitig unterstützt die IHK-Lehrstellenbörse bei der Ausbildungsplatzsuche. Alle Ausbildungsplatzsuchenden haben hier die Möglichkeit, ein Lehrstellengesuch einzustellen und können gleichzeitig aktuelle Ausschreibungen von Ausbildungsbetrieben einsehen. Die Lehrstellenbörse gibt es als App oder im Netz: www.ihk-lehrstellenboerse.de

Bei den Speed-Datings in der IHK Karlsruhe besteht außerdem die Möglichkeit, innerhalb zehnminütiger Vorstellungsgespräche in Kontakt mit Ausbildungsbetrieben zu kommen und sich für ein Praktikum oder einen Ausbildungsplatz zu bewerben. Die Palette der angebotenen Ausbildungsberufe reicht von Handwerksberufen über kaufmännische Berufe, Gastronomie- und gewerblich-technische Berufe bis hin zu dualen Studiengängen. Ausbildungs- und Personalverantwortliche von rund 60 Unternehmen stehen zu persönlichen, ca. zehnminütigen Bewerbungsgesprächen bereit. Mehr Infos unter: www.karlsruhe.ihk.de/speeddating

Weitere Infos rund um die duale Ausbildung gibt es auch auf www.deinezukunftjetzt.de und den Social-Media-Kanälen:

Facebook: IHK Karlsruhe – Ausbildung

Instagram: @deinezukunftjetzt

Gefällt Ihnen diese Seite?

Bitte bewerten Sie uns!

Durchschnitt 4 / 5. Bewertungen: 2

✉ Beitrag per Email versenden

Auch interessant:

Das Steuerrecht ist ein umfangreiches und scheinbar unübersichtliches Themengebiet. Dennoch ist es für Arbeitnehmer unumgänglich, sich damit zu befasse..... weiter >>
Das letzte Schuljahr ist angebrochen. Noch wenige Monate und das Thema „Schule“ ist Geschichte. Und dann? Auch wenn so mancher darauf (noch) keine Lus..... weiter >>
Klar, Daimler und die Deutsche Bank, Allianz und BOSCH kennt jeder. Dort bewirbt sich auch (fast) jeder – jede Menge Konkurrenz also. Aber wer bildet au..... weiter >>
Für eine eigene Penthouse-Wohnung dürfte es bei den allerwenigsten reichen, aber es bleibt trotzdem noch eine Menge Auswahl. Also, was soll´s denn sein..... weiter >>
Das macht doch jeder, also kann es gar nicht verboten sein, mag mancher Arbeitnehmer denken. Doch Vorsicht: Wenn Mitarbeiter die Regeln ihres Betriebes mi..... weiter >>
Rechtschreibfehler, falsch recherchierte Ansprechpartner, zu große Dateien: Laut Personalverantwortlichen bringen sich bis zu 75 % aller Bewerber mit gra..... weiter >>
„Im ersten Jahr hab‘ ich die Halle gefegt, im Zweiten aufgeräumt und vor der Prüfung durfte ich dann auch mal das Werkzeug sortieren“ – so oder ..... weiter >>
Schon irgendwie fies: Sie sollen Ihr ganzes bisheriges Leben auf einem Blatt unterbringen. Tabellarisch, ohne Schnörkel und Ausschmückungen, ohne Fußno..... weiter >>
Wer studieren möchte muss sich früher oder später mit dem Numerus Clausus (NC) auseinandersetzen – und sei es um festzustellen, dass der gewünschte ..... weiter >>
Natürlich, so ziemlich jeder ist heute drin im Internet – wenn nicht mit einem eigenen Zugang, dann bei Freunden, in der Schule oder übers Internetcaf..... weiter >>
Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte – ­knapper lässt sich das Gewicht Ihres Bewerbungsfotos nicht beschreiben.Bevor in der Personalabteilung jemand Ihr..... weiter >>