Kategorien-Archiv 106-Studiengänge

Duales Studium Elektrotechnik

Aliaksei Smalenski/shutterstock.com

Das grundständige Studienfach Elektrotechnik vermittelt wissenschaftliches und praktisches Grundlagenwissen in Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik. Das Studium wird teilweise in Form von Kombinations-Bachelorstudiengängen angeboten. Die einzelnen Hochschulen regeln die Kombinationsmöglichkeiten individuell. Elektrotechnik kann man auch im Rahmen von Lehramts- sowie dualen Studiengängen studieren.

Wer ein Bachelorstudium Elektrotechnik absolviert hat, kann z.B. in den Tätigkeitsfeldern Softwareentwicklung, Vertrieb, Verkauf oder Produktionsplanung,  steuerung ins Berufsleben einsteigen.

Für Führungspositionen wird im Anschluss an das Bachelorstudium i.d.R. ein Masterabschluss erwartet.

Stand: 4.10.2016    Zum Film

✉ Beitrag per Email versenden

Duales Studium Wirtschaftsinformatik

ESB Professional/shutterstock.com

Das Studienfach Wirtschaftsinformatik vermittelt wissenschaftliches und praktisches Grundlagenwissen in Betriebswirtschaftslehre sowie in theoretischer und angewandter Informatik. Das Studium wird teilweise in Form von Kombinations-Bachelorstudiengängen angeboten. Die einzelnen Hochschulen regeln die Kombinationsmöglichkeiten individuell. Wirtschaftsinformatik kann man auch im Rahmen von dualen Studiengängen, Lehramtsstudiengängen oder Fernstudiengängen studieren.

Wer ein Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik absolviert hat, kann z.B. in den Tätigkeitsfeldern IT-Koordination, ‑Organisation, ‑Management, IT-Anwendungsberatung, ‑Training oder IT-Vertrieb ins Berufsleben einsteigen. Für Führungspositionen wird im Anschluss an das Bachelorstudium ein Masterabschluss erwartet.

Stand: 4.10.2016    Zum Film

✉ Beitrag per Email versenden

Studium Informatik

gopixa/shutterstock.com

Das grundständige Studienfach Informatik vermittelt wissenschaftliches und praktisches Grundlagenwissen in den Bereichen Entwicklung, Einsatz und Evaluierung von Softwaresystemen für alle denkbaren Anwendungsbereiche. Das Studium wird teilweise in Form von Kombinations-Bachelorstudiengängen angeboten. Die einzelnen Hochschulen regeln die Kombinationsmöglichkeiten individuell. Informatik kann man auch im Rahmen von Lehramtsstudiengängen, dualen Studiengängen und Fernstudiengängen studieren.

Wer ein Bachelorstudium der Informatik absolviert hat, kann z.B. in den Tätigkeitsfeldern IT-Anwendungsberatung, ‑Training, IT­Qualitätssicherung, ‑Testing oder IT-Sicherheit ins Berufsleben einsteigen. Für Führungspositionen wird im Anschluss an das Bachelorstudium i.d.R. ein Masterabschluss erwartet.

Stand: 4.10.2016    Zum Film

✉ Beitrag per Email versenden

Studium Versicherungsbetriebswirtschaft

Andrey_Popov/shutterstock.com

Das grundständige Studienfach Versicherungsbetriebswirtschaft vermittelt wissenschaftliches Grundlagenwissen in Allgemeiner und Spezieller Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Recht und Mathematik/Statistik. Versicherungsbetriebswirtschaft kann man auch im Rahmen von dualen Studiengängen studieren. Mögliche grundständige Studiengänge sind • Betriebswirtschaft (Versicherung) • Finanzwirtschaft (Versicherungsmanagement) • Insurance and Finance • Insurance Management • Versicherungswesen • Versicherungswirtschaft

Wer ein Bachelorstudium Versicherungsbetriebswirtschaft absolviert hat, kann z.B. in den Tätigkeitsfeldern Versicherungs- und Finanzdienstleistungen, Controlling oder Finanz- und Rechnungswesen ins Berufsleben einsteigen. Eine Fortsetzung des Studiums bietet sich in weiterführenden Studienfächern wie Versicherungsbetriebswirtschaft, Finanz- und Rechnungswesen, Controlling oder Risikomanagement an.

Zum Film

✉ Beitrag per Email versenden

(Duales) Studium Betriebswirtschaftslehre Bank

Alexander Raths/shutterstock.com

Das grundständige Studienfach Bank, Finanzdienstleistungen vermittelt wissenschaftliches Grundlagenwissen in Betriebs­ und Volkswirtschaftslehre, Recht und Bankwesen. Bank, Finanzdienstleistungen kann man auch im Rahmen von dualen Studiengängen und Fernstudiengängen studieren. Mögliche grundständige Studiengänge sind Banking and Finance • Finanzdienstleistungen • Finanzmanagement (Bank) • Finanz­ und Anlagemanagement • Vermögensmanagement • Zentralbankwesen/Central Banking

Wer ein Bachelorstudium absolviert hat, kann z.B. in den Tätigkeitsfeldern Versicherungs­ und Finanzdienstleistungen, Controlling oder Finanz­ und Rechnungswesen ins Berufsleben einsteigen. Eine Fortsetzung des Studiums bietet sich in Studienfächern wie Bank, Finanzdienstleistungen, Finanz­ und Rechnungswesen, Controlling oder Risikomanagement an.

Zum Film

✉ Beitrag per Email versenden