Bewerbung schreiben leicht gemacht

Bewerbung schreiben leicht gemacht

Du willst dich bewerben wie ein echter Profi? Du weißt aber nicht, wie du anfangen sollst? Ständig blinkt nur der Cursor auf dem ansonsten weißen Dokument? Keine Panik, du bist mit deinen Problemen nicht alleine. Dein Motivationsschreiben überzeugt nicht einmal dich selbst? An Bewerbungen auf Englisch traust du dich überhaupt nicht ran? Du weißt nicht, wie du mit den Lücken in deinem Lebenslauf umgehen sollst?

Dieses Buch hilft dir, deinen Traumjob zu finden. Mit unseren zehn einfachen Übungen gewinnst du schnell Sicherheit. Der Schlüssel liegt darin, dich selbst besser kennen zu lernen. Du musst einen Weg finden, deine Fähigkeiten und Begabungen in Worte zu fassen. Das ist genau der Punkt, an dem wir starten. Wir zeigen dir, wie du dich selbst einschätzen kannst. Und wir zeigen dir, wie du das gekonnt in Worte fasst. Anschließend bekommst du noch Tipps, wie du deinen einzigartigen Lebenslauf erstellst und ein beeindruckendes Motivationsschreiben verfasst.

Sicher, vorher waren deine Bewerbungen auch nicht von schlechten Eltern. Aber du kannst das besser – wie ein richtiger Profi. Keine Angst. Das ist keine Raketenwissenschaft. Es braucht nur ein paar Tricks und Kniffe. Genau die zeigen wir in diesem Buch. Schnell werden deine Sätze die Leser in ihren Bann ziehen. Und dein Lebenslauf sieht aus wie von einem Profi-Designer. Das Buch ist übersichtlich gegliedert und führt dich sicher durch deinen Bewerbungsprozess. Dabei steht nur eine Person im Mittelpunkt: du.

Christina Wildmann

108 Seiten

ISBN 978-3-7469-3263-7

Verlag Tredition

Taschenbuch 19,99 € gebundene Ausgabe 26,99 € eBook (ePUB) 6,99 €

Bei bol.de bestellen.

Gefällt Ihnen diese Seite?

Bitte bewerten Sie uns!

Durchschnitt 0 / 5. Bewertungen: 0

✉ Beitrag per Email versenden

Auch interessant:

Das Steuerrecht ist ein umfangreiches und scheinbar unübersichtliches Themengebiet. Dennoch ist es für Arbeitnehmer unumgänglich, sich damit zu befasse..... weiter >>
Das letzte Schuljahr ist angebrochen. Noch wenige Monate und das Thema „Schule“ ist Geschichte. Und dann? Auch wenn so mancher darauf (noch) keine Lus..... weiter >>
Klar, Daimler und die Deutsche Bank, Allianz und BOSCH kennt jeder. Dort bewirbt sich auch (fast) jeder – jede Menge Konkurrenz also. Aber wer bildet au..... weiter >>
Für eine eigene Penthouse-Wohnung dürfte es bei den allerwenigsten reichen, aber es bleibt trotzdem noch eine Menge Auswahl. Also, was soll´s denn sein..... weiter >>
Das macht doch jeder, also kann es gar nicht verboten sein, mag mancher Arbeitnehmer denken. Doch Vorsicht: Wenn Mitarbeiter die Regeln ihres Betriebes mi..... weiter >>
Rechtschreibfehler, falsch recherchierte Ansprechpartner, zu große Dateien: Laut Personalverantwortlichen bringen sich bis zu 75 % aller Bewerber mit gra..... weiter >>
„Im ersten Jahr hab‘ ich die Halle gefegt, im Zweiten aufgeräumt und vor der Prüfung durfte ich dann auch mal das Werkzeug sortieren“ – so oder ..... weiter >>
Schon irgendwie fies: Sie sollen Ihr ganzes bisheriges Leben auf einem Blatt unterbringen. Tabellarisch, ohne Schnörkel und Ausschmückungen, ohne Fußno..... weiter >>
Wer studieren möchte muss sich früher oder später mit dem Numerus Clausus (NC) auseinandersetzen – und sei es um festzustellen, dass der gewünschte ..... weiter >>
Natürlich, so ziemlich jeder ist heute drin im Internet – wenn nicht mit einem eigenen Zugang, dann bei Freunden, in der Schule oder übers Internetcaf..... weiter >>
Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte – ­knapper lässt sich das Gewicht Ihres Bewerbungsfotos nicht beschreiben.Bevor in der Personalabteilung jemand Ihr..... weiter >>